OV Kirchbauna besichtigt den Weidberghof in Simmershausen

Am 24.05.2012 besuchten wir,  16 Frauen des OV Kirchbauna den Weidberghof in Simmershausen. Nach einem kleinen Gang über den Hof begrüßte uns Frau Jütte mit hausgemachter Trinksauermilch - lecker! Dann sahen wir einen Diashow die Herstellung von Käse - vom Kalb bis hin zum fertigen Käse. Wir waren alle sprachlos, als wir erfuhren, wieviel Bürokratie und enorme Hygienekontrollen bei der Herstellung von Käse überwunden werden müssen. Da fragten sich manche Frauen, warum es denn überhaupt irgendwo noch Gammelfleisch oder verdorbene Lebensmittel geben kann, wenn man schon auf so kleinen Höfen so einen Aufwand betreiben muss, um Käse zu verkaufen. Außerdem verwies Frau Jütte darauf hin, man solle doch unbedingt Lebensmittel aus der Region kaufen um die Landwirtschaft zu unterstützen. (Milchkontingent....)

 

Auf dem Betrieb sind neben Hühnern, Katzen und einem Hund auch 75 Milchkühe zu Hause. Vom Verband Hessischer Direktvermarkter wurde der Weidberghof mit der Qualitätsmarke "Landmarkt" ausgezeichnet. Diese Qualitätsmarke bürgt für Qualität sowie für eine kompetente und nachvollziehbare Erzeugung von gesunden Lebensmitteln aus der Region für die Region.

Im REWE-Markt Baunatal gibt es auch einen "Landmarkt", dort wird u.a. Käse vom Weidberghof verkauft!

 

Nach dem sehr interessanten Vortag wurde der Gaumen verwöhnt. Es gab eine Nachmittagsjause mit Schnitt-, Schmelz- und Frischkäse, Joghurt und Quark in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch die "Ahle Wurscht" Sülze und Leberwurst durften nicht fehlen. Frau Jütte sen. hatte auch extra noch einen leckeren Rhabarberkuchen gebacken.

 

Liebe Fam Jütte, vielen Dank, es war ein sehr schöner und informativer Nachmittag!